nach einer wahren Begebenheit:

Wunder auf der Überholspur

Der 12- jährige Justin verbringt seine Zeit sitzend im Rollstuhl. Eigentlich hat er mit dieser Situation keine Probleme, wenn nicht sein Bruder Seth ein Spitzensportler wäre, der viele Preise gewinnt. Also sucht auch Justin nach einem Sport, nach seiner Herausforderung und Bestätigung. Er versucht es mit Basketball und Schach und landet über einige Umwege schließlich beim Seifenkistenrennen ……..

Dem Film aus dem Jahr 2000 liegt eine wahre Begebenheit zugrunde.

Justin Yoder war das erste behinderte Kind, das an dem All American SoapBox Derby teilnahm. Durch seine Bemühungen wurden die Regeln geändert und eine Handbremse statt der geforderten Fußbremse für Kinder zugelassen. Die Bremse ging als die “Justin Brake” in die Geschichte ein.

Ein sehenswerter, sehr amerikanischer Film, der auf DVD erhältlich ist,

(manchmal auch unter dem Titel „Wunder auf Bahn 2, man muss allerdings spezielle Händler suchen!!!)